• E. Saalewanderer 1885 e. V.

    Unsere heimatlichen Gewässer - die Saale bei Merseburg

  • Auf dem Wasser - ein Ort der Ruhe

  • Wasserwandern mit Motorboot

Hallo Wassersportfreunde, herzlich willkommen auf unserer Internetseite

 

 

  • Bau Werkstatt  Frühjahr 1960
  • Bau Werkstatt 1959 Abpaddeln
  • Grundsteinlegung Werkstatt 1959

Am 18.10.1959 feierte die damalige BSG Lok Merseburg Sektion Kanu die Grundsteinlegung für den Erweiterungsbau (10x8m) "Delphinbox und Werkstatt". Neben der sportlich aktiven Teilnahme an Kanu-Slalomwettkämpfen und Bezirksmeisterschaften schafften es die damaligen Mitglieder in dieser Zeit auch, den Anbau mit rund 2.431 freiwillig geleisteten Arbeitsstunden im Herbst 1960 fertig zu stellen. Was für eine wahre Meisterleistung.

Seit dem sind einige Jahre ins Land gegangen und die Bausubstanz am Gebäudeabschnitt hatte extrem stark unter den Witterungseinflüssen gelitten. Die Decke wies längs der Gewölbe massive Risse auf, das Flachdach war stellenweise undicht und die Außenwände deformiert. Nach dem ersten Sanierungsversuch 1980 mit Zugankern, versuchte man 1992 noch einmal den Verfall zu stoppen. Leider erfolglos. 

Die dringend notwendige Reparatur am nicht mehr begehbaren Gebäudekomplex ohne finanzielle Mittel durchzuführen, schien in weite Ferne gerückt. Am 28.10.2014 bat die Vereinsvorsitzende den Landrat des Landkreises Saalkreis um Hilfe für die Instandsetzung des Bootshauses am Scheitplatz.

Denn zu Ehren jener und für die Stadt Merseburg,
wollen wir diese wunderschöne Sportstätte erhalten.

Die überraschend positive Antwort erreichte uns vor Weihnachten, als wir von der Saalesparkasse am 19.12.2014 eine sehr großzügige Finanzspritze auf unser Vereinskonto überwiesen bekamen. Überglücklich darüber, beschlossen die Kanusportfreunde in ihrer Jahreshauptversammlung am 24.01.2015 gemeinsam mit den Instandsetzungsmaßnahmen zu beginnen.

Baudoku_1. Bauabschnitt Delphinbox Baudoku_2. Bauabschnitt Werkstatt


Wir bedanken uns recht herzlich für die Spenden und bei allen Sportfreunden, die uns dabei tatkräftig unterstützt haben.

 

Sponsoren